Mustang Club of Switzerland

since 1980

Ausflug Schaffhausen 2018

MS Ausflug in den Kanton Schaffhausen vom 2./3. Juni 2018 Schon     das     Anmeldeformular     versprach     ein     Interessantes Wochenende    in    einem    vom    MCS    wenig    besuchten    Teil    der Schweiz.    Also    machten    wir    uns    gespannt    auf    die    Dinge    die kommen   sollten   auf   den   Weg   zum   Rheinfall.   Auf   dem   Parkplatz vom   Schloss   Laufen   wurden   alle   von   den   Organisatoren   herzlich mit    einer    gut    gefüllten    Unterlagsmappe    begrüsst.    Ausser    den Kopien   einer   Landkarte   mit   der   Route   für   beide   Tage,   war   auch   ein Blatt   mit   der   Geographie   und   der   Geschichte   über   den   Kanton Schaffhausen    dabei.    Auch    die    Notfallnummern    wurden    nicht vergessen. Nachdem   alle   Teilnehmer   sich   begrüsst   haben   und   ein   wenig   Smalltalk   ausgetauscht   wurde,   machte   sich   die Gruppe   auf   den   Weg   nach   unten   zum   Rheinfall.   Auf   einem   Boot   wurde   uns   nun   eine   Fahrt   auf   dem   Rhein geboten. Der Schiffsführer wusste allerlei Interessantes zu berichten über den Fluss und die Umgebung. Der   imposante   Wasserfall   wurde   uns   aus   nächster   Nähe   gezeigt,   (wobei   einige   Frauen   ein   wenig   Angst   um ihre   Frisur   bekamen).   Danach   begann   der   Aufstieg   zum   Parkplatz.   Nachdem   auch   Christa   den   Weg   trotz   ihrer Krücken   gemeistert   hat,   startet   der   Konvoi   in   Richtung   Stein   am   Rhein.   Nach   einer   kurzen   Wanderung   vom Parkplatz   in   die   Stadt   trennten   sich   die   Wege.   Einige   gingen   die   Stadt   anschauen,   andere   direkt   in   die Restaurants   zum   Mittagessen.   Um   3   Uhr   begann   dann   eine   Stadtführung.   Der   Führer   erzählte   die   Geschichte der   Stadt   sehr   bildreich   und   informativ.   Nachdem   wir   vieles   über   die   vielen   Brände,   Kriege   und   Krankheiten alter   Zeiten   gelernt   hatten,   wurde   auch   die   Gegenwart   mit   den   Problemen   über   den   Unterhalt   und   Erhalt   der Stadt angesprochen. Danke an Pius für die unterhaltsame Führung. Zurück   zu   den   Autos   und   auf   einer   landschaftlich   sehr   schönen   Strecke,   Ramsen,   Gailingen,   ging   es   nach Schaffhausen.   Beim   Hotel   Hohberg   besetzten   die   Mustangs   rasch   alle   Parkplätze.   Danach   wurden   die   Zimmer bezogen und man traf sich zum Apero. Die Zeit ging mit einem feinen Nachtessen schnell vorüber. Der   neue   Tag   begann   mit   einem   reichhaltigen   Frühstücksbuffet.   Der   Mustang   Konvoi   erkundete   nun   die Strecke   über   Beringen,   Siblingen   nach   Hallau.   Am   Fuss   der   legendären   Bergrennstrecke   versuchten   sich   ein paar   neuere   Mustang   mit   einem   Rennstart   und   mussten   feststellen,   dass   nicht   alle   Fahrer   zum   Rennfahrer geboren   sind.   Aber   glücklicherweise   ohne   Unfall   erreichten   alle   das   Ziel   der   Reise.   In   Osterfingen   empfing   uns die   Bergtrotte   mit   einem   riesigen   Saal   in   einem   prächtigen   Ambiente.   Viele   interessante   Gespräche   und   ein gutes   Essen   mit   einer   Spezialität   aus   der   Region(Wiigueteli)   mit   dem   Wunsch   für   eine   gute   Heimfahrt beendeten   den   Ausflug   durch   den   Kanton   Schaffhausen.   Die   Gruppe   machte   sich   anschliessend   individuell   auf den Heimweg. Liebe   Theres,   liebe   Bettina,   herzlichen   Dank   für   die   Organisation   dieses   Ausflugs.   Es   war   von   A   -   Z   alles sorgfältig geplant, sehr gut dokumentiert und organisiert. Besser kann man es nicht machen Herzlichen Dank Martin und Myrtha Autoren: Martin & Myrtha Hier gehts zur Fotogalerie