Mustang Club of Switzerland

since 1980

66er Convertible

66er Hardtop

66er Fastback

66er Interieur

66er Pony Interieur

Bauzeit, Stückzahlen, Motoren

***  HP = High Performance oder Szenebegriff: “hipo”  

Änderungen gegenüber Vorjahr

Neues Kühlergrill-Design mit geändertem “Pferde-Corral” Aenderung der Armaturenbrettabdeckung Bandtache entfällt, neue alle Modelle mit 5 Instrumenten (wie 65er GT) teilweise neue Motorisierungen 14×5.5″ Stahlsportfelge “Styled Steel Wheel” mit lackiertem Felgenbett, dafür aufgesetzter Chromring Motor, Ventildeckel und Luftfilter blau lackiert  

Beliebte Optionen

V8-Motoren Automatik-Getriebe Air Condition Radio (diverse Ausführungen) diverse Radkappen/Reifen-Varianten Color-Verglasung Pony     Interieur     (umfasst     aufwändiger     gestaltete     Sitzbezüge     mit     eingeprägten     Pferdchen     in     den Rückenlehnen,    Armaturenbrett,    Handschuhfachdeckel    und    Lenkrad    in    Holzdecor,    (ebenfalls    Abdeckung Mittelkonsole,    falls    vorhanden),    Fussraumverkleidung    mit    Teppich    und    Zierleiste,    Innenleuchte    in Türunterseite,   spezielle   Türverkleidung   mit   umlaufender   Chromleiste   und   Türgriff   in   Holzdekor,   gepolsterte Sonnenblenden und Chromzierringe um die Pedale) Rally-Pac GT-Package   (umfasst   vordere   Scheibenbremsen,   direkter   übersetztes   Lenkgetriebe,   straffere   Federn   und Stossdämpfer,    dickeren    Frontstabilisator,    Nebenlampen    im    Kühlergrill,    Doppelrohrauspuffanlage    mit Chromendrohren   durchs   Heckabschlussblech,   aufgeklebtes   GT-Dekor   entlang   den   Schwellen,   GT-Embleme an den vorderen Kotflügeln) Anmerkung Entgegen   landläufiger   Meinung   wurden   die   GT-Modelle   nicht   zwingend   mit   dem   Pony-Interieur   ausgeliefert. Dasselbe   gilt   für   die   Styled   Steel   Wheels,   das   Rally-Pac   sowie   die   Mittelkonsole.   Diese   Features   kosteten nochmals   Aufpreis.   Auf   der   anderen   Seite   waren   alle   diese   Optionen   auch   für   den   Standard-Mustang   erhältlich und   können   nicht   zur   Verifizierung   eines   GT-Modells   herangezogen   werden.   Die   GT-Ausstattung   ab   Werk   war   nur für die Modelle mit “A”- und “K”-Code Motoren erhältlich.  

Sondermodelle

Sprint Special – zur Belebung der Frühjahrsverkäufe High Country Special (HCS) – Sondermodell für den Verkaufdistrikt Denver CO  

CH Ausstattungen, Preise und Typenscheine

CH-Standard-Ausstattung/Neupreise 1966 6-Zylinder Modelle Hardtop Coupé Fr. 17950.– Fastback 2+2 Fr. 19350.– Convertible Fr. 19550.– Austattung:  3-Gang-manuell, Servo-Bremsen (vordere Trommeln), verstärkte Federung und Stossdämpfer, 55 Ah Batterie, 38 Amp. Alternator, Rückfahrlampen, 2-stufiger Scheibenwischer mit Waschanlage, Zigarrenanzünder, Radkappen, Innenbeleuchtungsgruppe 8-Zylinder Modelle Hardtop Coupé Fr. 19750.– Fastback 2+2 Fr. 21150.– Convertible Fr. 21350.– Ausstattung:  wie 6-Zylinder Modelle plus: C-Code Motor, 4-Gang manuell oder 3-Gang Automatik, vordere Scheibenbremsen, Sperrdifferential Mehrpreise für   “Cruise-o-matic” 3-Gang Automatik (nur 6-Zylinder) Fr. 450.– Servo-Lenkung Fr. 550.– Automatisches Verdeck Fr. 350.– Rally-Pac Fr. 450.– Klimaanlage Fr. 1950.– Mittelkonsole ganze Länge (nicht mit Klima erhältlich) Fr. 325.– Mittelkonsole kurz (mit Klima-Anlage) Fr. 200.– Vinyl-Dach (nur Hardtop) Fr. 475.– Speichenradkappen Fr. 375.– Styled Steel Wheels   Fr. 600.– Interior Decor Group (Details siehe oben) Fr. 600.– Visibility Group (Innen-/Aussenrückspiegel) Fr. 100.– GT-Package (Details siehe oben) inkl. Aufpreis für A-Code Motor Fr. 1650.– GT-Package (Details siehe oben) inkl. Aufpreis für K-Code “High Performance” Motor Fr. 3100.– CH-Typenscheine 5318 alle Modelle mit T-Code Motor 5319-A alle Modelle mit C-Code Motor 5319-B alle Modelle mit A-Code + K-Code Motor (ausschliesslich GT’s)  

Technische Daten

Masse/Gewichte Hardtop Convertible Fastback Länge 461.3 cm 461.3 cm 461.3 cm Breite 173.2 cm 173.2 cm 173.2 cm Radstand 274.3 cm 274.3 cm 274.3 cm Spurbreite vorne 140.7 cm 140.7 cm 140.7 cm Spurbreite hinten 142.2 cm 142.2 cm 142.2 cm Gewicht fahrbereit 1204 kg (6-Zylinder) 1378 kg (6-Zylinder)   1219 kg (6-Zylinder)
Bauzeit 	Montagewerk (2. Ziffer Fgst-Nr.)	von 	bis  	F – Dearborn, MI 		16.08.1965 	12.08.1966 	R – San Jose, CA 		16.08.1965 	29.07.1966 	T – Metuchen, NJ 		25.08.1965 	27.07.1966 	  	 Produktionszahlen 	Body Code 	Karrosserievariante 		gebaut 	07 	Hardtop Coupé 		499751 	08 	Convertible 		72119 	09 	Fastback 		35698 		Total 		607568 Motorvarianten (5. Ziffer der Fgst-Nr.) 	  Code T 				R6/200-1V 120 HP SAE / 4400 U/min 258 NM / 2400 U/min 			3273 ccm 	 Code C 				V8/289-2V 200 HP SAE / 4400 U/min 384 NM / 2400 U/min 			4728 ccm 	 Code A 				V8/289-4V 225 HP SAE / 4800 U/min 415 NM / 3200 U/min 			4728 ccm	 Code K 			 	V8/289-4V HP 271 HP SAE / 6000 U/min 424 NM / 3400 U/min 			4728 ccm
Modelljahr 1966

66er Fastback Kiemen