Mustang Club of Switzerland

since 1980

Fotos des 5. Mustang & Shelby Meeting online

Samstag 2. Juli 2016  / Sightseeing Hamburg

Gestern   und   heute   stand   Hamburg   auf   dem   Programm.      Bereits   gestern   haben   wir   die   beiden   ‚must   see‘   von Hamburg   absolviert.   Das   erste   war   eine   einmalige   Hafenrundfahrt   zum   riesigen   Containerhafen.   Wir   hatten einen   wirklich   amüsanten   Guide,   er   sprach   so   schnell,   dass   der   einte   oder   andere   ihn   zu   bremsen   versuchte aber   es   half   nichts.   So   haben   wir   sehr   viele   Informationen   über   die   grössten   Containerschiffe,   von   welchen gerade   zwei   Stück   im   Hafen   waren   mitbekommen.   Die   Dinger   sind   rund   350   Meter   lang   und   können   14‘000 Container   laden.   Was   Kilian   v.a.   beunruhigte,   dass   pro   Jahr   etwa   70‘000   dieser   Container   über   Board   gehen (er wartet gerade wieder auf eine Ladung). Der   zweite   Highlight,   welcher   mittlerweile   zur   grössten   Attraktion   Hamburgs   zählt   ist   das   Wunderland,   allein die   30   Monitore   der   Leistelle   sind   faszinierend.   Wir   verbrachten   fast   drei   Stunden   im   Wunderland.   Abends statteten   wir   Hamburgs   grösster   Flaniermeilen   einen   Besuch,   da   unser   Rockie   nicht   ins   Bett   wollte   wurde   es sehr   sehr   früh.   So   dass   wir   den   Samstag   bedeutend   gemächlicher   angehen   mussten.   Wir   kamen   erst   nach 12.00h   aus   dem   Hotel   und   haben   einen   Flohmarkt   und   einen   Bunker!   besucht.   Den   restlichen   Nachmittag verbrachten   wir   an   einer   schön   restaurierten   Tankstelle   aus   den   60er   Jahren.   Den   ganzen   Nachmittag   war   ein kommen   und   gehen   von   allerlei   ‚alten   Blech‘   wie   uns   die   nette   Chefin   im   Pettycoat   mitteilte.   Wir   haben   auch einen   ‚Västeras-Veteran‘   kennengelernt,   der   uns   allerlei   Insider-Tipps   gab.   Als   Västeras-Veteran   trägt   man   ein T-Shirt mit der Aufschrift ‚30 Jahre Big-Power-Meeting‘. Na ja Nico beginnt schon mal zu üben…