Mustang Club of Switzerland

since 1980

Fotos des 5. Mustang & Shelby Meeting online

Freitag, 11. April / Las Vegas – Bryce Canyon

Unser   Truppe   machte   morgens   einen   Abstecher   in   das   ‘Valley   of   Fire’,   was   als   rund   einstündige   Zusatzstrecke deklariert   war   ging   bei   uns   rund   drei   Stunden.   Wir   mussten   die   Fahrt   mehrmals   unterbrechen   damit   wir   Fotos schiessen konnten wie sie sonst nur in Autozeitschriften zu finden sind. Ein herrlicher Anblick. Weiter   gings   zum   Zion   Nationalpark,   auch   dieser   zeigte   sich   von   seiner   besten   Seite.   Herrliche   Strassen   bei einer Traumkulisse. Zwischen   Zion   und   Bryce   Canyon   fanden   wir   dann   doch   noch   was   für   die   Autofreaks.   Wir   stöberten   auf   dem Junkyard   bis   uns   ein   Hund   des   Besitzer   störte…      (Für   Kusi   hätte   es   noch   eine   neuwertige   Stosstange   gehabt! Doch die ist zu sperrig fürs Handgepäck gewesen) Etwas   verspätet   kamen   wir   zum   Bryce   Canyon,   dieser   zeigte   sich   mit   seinen   letzten   Schneeresten   von   einer ganz   speziellen   Seite.   Es   wurde   nun   recht   kühl   und   es   war   vorbei   mit   Cabriofeeling.   Der   Bryce   Canyon   liegt   auf 2800 Meter. Wir logieren im ziemlich überfüllten Best Western im Bryce Canyon.